Gesellschaft
Beruf/EDV
Sprachen
Kultur
Lebensart
Gesundheit
Grundbildung
Führungen und Fahrten
Offene Vorträge
Zielgruppen
26.04.2017 09:49

Römer im Landkreis

Vortrag ohne Anmeldung, Mittwoch, 26. April 2017, kleiner Saal im Laurentiushaus


Wer kennt sie nicht, die großartigen Überreste des römischen Weltreichs, spätestens bei einem Urlaub im Süden ist man über sie gestolpert. Doch auch unsere Heimat gehörte vor 2000 Jahren für ca. 400 Jahre zum IMPERIUM ROMANUM, nur haben sich hier nicht so imposante Zeugnisse erhalten wie in den mediterranen Ländern.
Das wohl bedeutendste archäologische Denkmal des Landkreises Fürstenfeldbruck zieht sich über 20 km lang von Nord-West nach Süd-Ost durch den Landkreis: die Römerstraße von Augsburg nach Salzburg - die heute so genannte VIA JULIA. Sie war eine der wichtigsten Römerstraßen nördlich der Alpen.
Anhand der bisher bekannten Funde und Befunde soll versucht werden, ein Bild der Besiedelung dieser Region zu entwerfen und das Leben zur Römerzeit in unserer Heimat darzustellen. Die Erkenntnisse aus der archäologischen Forschung - von Fürstenfeldbruck-Hasenheide und Jesenwang-St.-Willibald - werden dabei mit einbezogen.

Mittwoch, 26. April 2017, 19:30 Uhr im Laurentiushaus, Feursstr. 23, kleiner Saal
Abendkasse: 6,00 €, ermäßigt 4,00 €
(gegen Nachweis: Studenten, Schüler, Feiwilligendienstleistende, Arbeitslose)


 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

April 2017

Programmheft

Hier können Sie sich das aktuelle Programmheft herunterladen.

Neue VHS-Leiterin/neuer VHS-Leiter zum 1. September 2017 gesucht

Mitglied werden

Newsletter

Erasmus+