Gesellschaft
Beruf/EDV
Sprachen
Kultur
Lebensart
Gesundheit
Grundbildung
Führungen und Fahrten
Offene Vorträge
Zielgruppen
Kursangebote >> Sprachen >> Englisch

In einer Zeit eines immer schnelleren Wandels an Wissen und Information gilt heute umso mehr als früher die Bereitschaft zur Fortbildung und zum stetigen Erwerb neuer Kompetenzen. Die vhs Olching hält für Sie zahlreiche Kurse im beruflichen wie im EDV-Sektor für Sie bereit, modularisiert, als Abend- oder Wochenendseminar oder als reine online-Kurse , die Sie selbst auf Ihre zeitlichen Möglichkeiten und Bedürfnisse abstimmen können.

Mit Online Seminaren flexibel lernen
Mit „blended learning“ oder reinen Online-Seminaren verfolgen die Volkshochschulen in Bayern seit Längerem neue Wege des Lernens. Bei diesen Online-Kursen können Sie Ihren Zeiteinsatz und Ihren Lernerfolg wesentlich mitbestimmen. Gestalten Sie Ihr Lernen flexibel! Zuhause am PC können Sie bestimmen, wann Sie lernen und wie intensiv Sie das Angebot nutzen wollen - Präsenzzeiten entfallen.
Während der online-Phase (in der Regel 2 - 4 Wochen) werden Sie intensiv von unserer erfahrenen EDV-Dozentin Doris Opitz betreut.
Voraussetzung für diese Seminare ist Internet-Zugang mit E-Mail-Adresse (und die Fähigkeit, damit zu arbeiten). Außerdem sollten Sie während dieser Zeit wöchentlich ca. sechs bis sieben Stunden Zeit zum Online-Lernen aufwenden können.
Die jeweiligen Programme müssen auf Teilnehmerseite installiert sein (auch als kostenlose 30-Tage.Testversionen möglich). Aus lizenzrechtlichen Gründen können sie nicht von der vhs zur Verfügung gestellt werden. Bei Fragen dazu wenden Sie sich bitte an unsere Dozentin Doris Opitz.

Ermäßigung:
In den Bereichen Sprachen und Beruf/EDV erhalten Schüler, Studenten, Auszubildende, Bundesfreiwilligendienstleistende und Arbeitslose gegen Nachweis 10% Ermäßigung auf die Kursgebühren (sofern nicht anders ausgeschrieben).

Eine kostenfreieTeilnahmebestätigung erhalten Sie, wenn sie an mindestens 80% der Kursstunden teilgenommen haben. Eine Übereinstimmung mit den Vorgaben der Krankenkassen ist darin nicht enthalten. Die Bestätigung kann bei ihrer Krankenkasse vorgelegt werden, bietet aber - wie bisher - keine Garantie für eine Kostenerstattung.
Die gesetzlichen Krankenkassen haben seit Januar 2016 bundesweit die Kursüberprüfung und Entscheidung an eine Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) in Essen übertragen. Jeder Anbieter von Präventionsangeboten, also auch die vhs Olching, soll jeden einzelnen Gesundheitskurs bei der ZPP im Sinne von §20 SGB V aufwändig prüfen und bestätigen lassen.
Diese Neuregelung sorgt zunehmend für Verärgerung bei Teilnehmer/innen.
Immer mehr Krankenkassen verweigern eine Bezuschussung unter Hinweis auf die fehlende Zertifizierung. Unserer Meinung nach wird der „schwarze Peter“ den Volkshochschulen zugeschoben, denn neben dem schon bisher geforderten Nachweis der Kursleiterqualifikationen, müssten wir hierzu:

- für jeden Kurs und einzelnen Kurstermin Angaben darüber machen, welche Ziele/Inhalte in den einzelnen Stunden vermittelt werden,
- speziell pro Kurs ein Kurshandbuch an die ZPP weiterleiten,
- einen wissenschaftlicher Nachweis der Wirksamkeit vorab erbringen,
- die Krankenkassen bei einer Nachsorge in Form von Evaluationsmaßnahmen/Fragebogenversand unterstützen; Daten können beliebig ausgetauscht werden.

- Zusätzlich wird reglementiert, dass ein Kurs z.B. nicht öfter als 12 mal und mit maximal 15 Teilnehmenden stattfinden darf.
- Jede Teilnahmebescheinigung muss durch Unterschrift der vhs verpflichtend erklären, dass sie alle Vorgaben erfüllt, die in einem 110seitigen Leitfaden Prävention festgehalten sind, der vom GKV-Spitzenverband*) erstellt und 2014 letztmalig aktualisiert wurde.
- Der Volkshochschule wird mit einer Strafe von 5000 Euro bei Nichterfüllung organisatorischer, sachlicher, fachlicher, personeller Voraussetzungen gedroht.

Diese zeit-, personal-, damit kostenintensiven und auch noch

Die offenen Vorträge sind chronologisch geordnet.
Im Montagsforum und in der Vortragsreihe im Laurentiushaus bietet die vhs Olching
ihren Hörer/innen (außerhalb der Schulferien an) jeden Montag und Mittwoch Vorträge ohne Anmeldung an. Der Eintritt kostet 6 EUR, ermäßigt 4 EUR und ist für vhs-Mitglieder kostenlos. Interessierten ist der Erwerb einer Vortragskarte für 18 EUR möglich, mit der sie alle offenen Vorträge besuchen können.
Veranstaltungsorte:
Montagsforum, vhs Olching, großer Saal, Hauptstr. 82
vhs-Vortragsreihe am Mittwoch im Laurentiushaus, Saal, Feursstr. 23

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

April 2017

Programmheft

Hier können Sie sich das aktuelle Programmheft herunterladen.

Neue VHS-Leiterin/neuer VHS-Leiter zum 1. September 2017 gesucht

Mitglied werden

Newsletter

Erasmus+