Wildhecken-Führung am Mammendorfer See am Sa, 17. September um 14:00 Uhr


Gemeinsam mit Kräuterpädagogin Daniela Gottstein erkunden Sie die Hecken an der Amper und lernen dort z.B. die Schlehe kennen - volkstümlich auch Schwarzdorn, Hagedorn oder Dornschlehe genannt.

Wie Sie Blüten und Beeren nutzen können, erfahren Sie hier. Auch dass Hecken eine uralte Geschichte haben und noch heute für Tier, Mensch und Umwelt von wichtiger Bedeutung sind, kommt zur Sprache.
Hören Sie viel aus der Volksheilkunde, Geschichtliches und natürlich gibt es auch Rezepte, die Sie nach einer gemütlichen Sammlung im Anschluss der Führung gleich in die "Tat" umsetzen können.

>>> Hier geht´s zur Anmeldung <<<


Zurück