/ Kursdetails

-1 Homöopathischer Märchenabend - "Meine Fru de Ilsebil"

Zeitraum Sa., 27.11.2021 - Sa., 27.11.2021
Uhrzeit 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Dauer 1 x
Kursgebühr

Ignatia - Der Fischer und seine Frau.

Sind Präsenzseminare möglich, werden wir uns, nachdem wir uns mit der Giftpflanze und dem homöopathischen Arzneimittelbild beschäftigt haben, zu einem gemeinsamen Essen zusammensetzen, das einem Menschen mit Ignatia-Konstitution besonders gut schmecken würde. Im Anschluss hören wir das Märchen und unterhalten uns über "Der Fischer und seine Frau" und Ignatia.

In einem homöopathischen Arzneimittel spiegelt sich ein Menschentyp, eine menschliche Situation. Homöopathie erfasst den ganzen Menschen, mit seinen Vorlieben, seinen Abneigungen, Gesundheits- und Persönlichkeitsthemen, seiner Lebenssituation.
Auch im Märchen zeigen sich Menschentypen ganz deutlich, werden Lebenssituationen thematisiert.
An diesem Abend wollen wir uns mit der Ignatiusbohne, beschäftigen. Strychnos ignatii ist eine auch arzneilich genutzte Giftpflanze. Aus den Symptomen der Vergiftung leiten wir das homöopathische Arzneimittelbild Ignatia ab.
Wir werden das Märchen vom Fischer und seiner Frau hören und uns über den "Fischer und seine Frau" und Ignatia unterhalten, vielleicht beide sich gegenseitig erklären lassen.

Sollte es zu erneuten Einschränkungen kommen, findet der Abend von 18:00 - 20:15 Uhr online statt, ohne das Essen. Wir informieren Sie in diesem Fall und schicken Ihnen den Link rechtzeitig zu.



Kurs abgeschlossen

Dozent(en)

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.



Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.