/ Kursdetails

212A001 Studium Generale am Abend in 3 Themen-Blocks - Blocks auch einzeln buchbar -

Zeitraum Di., 05.10.2021 - Di., 18.01.2022
Uhrzeit 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Dauer 12 x
Kursgebühr 115,00 €

Das Studium Generale ist ein Bildungsangebot der vhs für alle, die einen Überblick über das Wissen unserer Zeit erhalten und geistige Impulse gewinnen möchten. Hier können Sie Kenntnisse aus den Geistes-, Sozial- und Naturwissenschaften auffrischen und Ihre Horizonte erweitern. Lernen Sie Gleichgesinnte kennen und diskutieren Sie gemeinsam über die Themen unserer Zeit.

Einführung in die großen Weltreligionen
Alle uns bekannten Gesellschaften haben eine Form von Religion hervorgebracht. Über fünf Milliarden Menschen gehören heute einer der sieben großen Weltreligionen an. Aber woran glauben diese Menschen eigentlich? Wir betrachten die Religionen Konfuzianismus und Daoismus, Hinduismus und Buddhismus, Judentum, Christentum und Islam.
05.10., 12.10., 19.10. & 26.10.mit Dr. Markus Schütz, Philosoph, Soziologe

China - die neue Weltmacht
China war bis ins 16. Jahrhundert hinein die fortschrittlichste Zivilisation der Welt, ein Land, das über die Meere herrschte und weltweiten Handel trieb. An diese Zeit scheint die Volksrepublik China anknüpfen zu wollen. Die Großmacht ist auf dem Weg zur Supermacht: wirtschaftlich, politisch und militärisch. Chinas Wirtschaft boomt; nun steht irrwitziger Reichtum neben bitterster Armut, Entwicklung neben gravierender Umweltverschmutzung und -zerstörung. Wie wichtig ist diese Situation auch für uns in Europa?
09.11., 16.11., 23.11. und 30.11. mit Dr. Peter Barth, Politikwissenschaftler

Die Inseln Sizilien und Zypern in der Antike - Schmelztiegel der Kulturen (Teil 1)
Sizilien ist die größte Insel des Mittelmeeres. In der über 3.000jährigen Geschichte der Insel zog es Phönizier, Griechen, Römer, Araber, Normannen und Seeräuber hierher. Alle hinterließen beeindruckende Festungen, Tempelanlagen und Grabstätten.
Zypern, Insel der Aphrodite. Die schaumgeborene Göttin der Schönheit und Liebe entstieg dem Mythos nach an der Südwestküste Zyperns dem Meer. Auch hier finden wir unterschiedliche Kultureinflüsse: Ägypter, Phönizier, Assyrer, Griechen, Römer, Byzantiner, Engländer mit Richard Löwenherz, Venedig und die Türkei besetzten und besiedelten das Land. Und immer wieder stößt man auf Spuren dieser wechselvollen Vergangenheit, auf türkische Moscheen, byzantinische Kirchen, gotische Kathedralen der Kreuzritter, venezianische Festungen, römische Mosaike, hellenistische Gräber, Ruinen phönizischer Tempel.
07.12., 14.12., 21.12. und 11.01. mit Dr. Tanja Gouda, Archäologie & Kunstgeschichte




Unterkurse




Kursort

Seminarraum 1

Hauptstr. 82
82140 Olching
 

Termine

Datum
05.10.2021
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Hauptstr. 82, vhs Olching, Seminarraum 1
Datum
12.10.2021
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Hauptstr. 82, vhs Olching, Seminarraum 1
Datum
19.10.2021
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Hauptstr. 82, vhs Olching, Seminarraum 1
Datum
26.10.2021
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Hauptstr. 82, vhs Olching, Seminarraum 1
Datum
09.11.2021
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Hauptstr. 82, vhs Olching, Seminarraum 1
Datum
16.11.2021
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Hauptstr. 82, vhs Olching, Seminarraum 1
Datum
23.11.2021
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Hauptstr. 82, vhs Olching, Seminarraum 1
Datum
30.11.2021
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Hauptstr. 82, vhs Olching, Seminarraum 1
Datum
07.12.2021
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Hauptstr. 82, vhs Olching, Seminarraum 1
Datum
14.12.2021
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Hauptstr. 82, vhs Olching, Seminarraum 1

Seite 1 von 2