/ Kursdetails

212A004C Kamingespräch: Die russisch-orthodoxe Kirche - eine Annäherung

Zeitraum Mi., 20.10.2021 - Mi., 20.10.2021
Uhrzeit 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Dauer 1 x
Kursgebühr 12,00 €

Schon unter Karl dem Großen begann das geistige Auseinanderdriften von Abendland und Ost-Römischem Reich, das mit der Kirchenspaltung 1054 besiegelt wurde. Als die Kiewer Rus' 988 christianisiert wurde, erhielt sie ihren Glauben aus Konstantinopel, dem östlichen, II. Rom. Da der Westen Byzanz und sein Erbe im Laufe der Jahrhunderte immer weiter aus den Augen verlor, gibt es darüber viele Wissenslücken, die wir im Seminar füllen möchten.
Vordergründig wird es um folgende Fragen gehen: Was unterscheidet die orthodoxe Glaubensrichtung von der westlichen Ausprägung des Christentums? Was sind die Besonderheiten der russisch-orthodoxen Kirche und welche Rolle spielt die Religion in Russland? Dadurch bekommen wir einen Einblick in das orthodoxe Christentum und seine historische und theologische Entwicklung. Dabei wird die Jahrtausende alte geistliche und liturgische Tradition der Orthodoxie, ihre Glaubensinhalte und ihr Ritus dargestellt und ein Einblick in das Glaubensleben orthodoxer Christen gegeben.
In Kooperation mit dem Freundeskreis Kloster des heiligen Hiob e.V.






Kursort

Seminarraum 1

Hauptstr. 82
82140 Olching
 

Termine

Datum
20.10.2021
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Hauptstr. 82, vhs Olching, Seminarraum 1