/ Kursdetails

212AD002 vhs.online: Wie unabhängig sind die Medien? Wie unabhängig sind die Medien? Das Herz des Journalismus zwischen Lügenpresse und vierter Gewalt

Zeitraum Mo., 15.11.2021 - Mo., 15.11.2021
Uhrzeit 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursgebühr 5,00 €

Eine unausgesprochene Selbstverständlichkeit: Leitmedien wie Tagesschau oder Süddeutsche Zeitung berichten objektiv. Im Gegensatz zu Facebook und Co. schildern Journalistinnen und Journalisten quasi aus Sicht unbeteiligter Beobachter, was in der Welt passiert. Und viele Journalistinnen und Journalisten reagieren deshalb auch allergisch auf Begriffe wie "Lügenpresse" oder auch schon "Mainstream". Trotzdem drängt sich teilweise der Verdacht auf, dass die Medien von der Politik, von der Wirtschaft oder auch von der Moral gekapert worden sind. In diesem online-Vortrag zeigt Prof. Michael Meyen, wie die Ausbildung von JournalistInnen heutzutage abläuft und welchen Einflüssen Redaktionen ausgesetzt sind. Schließlich zeigt er auch Wege, wie die Unabhängigkeit der Medienlandschaft nachhaltig gesichert werden könnte.






Kursort

Online-Kurs




Termine

Datum
15.11.2021
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Digitales Lernen, Lernort von zuhause