/ Kursdetails

222A280 Art Nouveau - Jugendstil in Frankreich

Kurstag Do., 17.11.2022
Uhrzeit 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Dauer 1 x
Kursgebühr 7,00 €

Am Ende des 19. Jh. machten sich in ganz Europa Tendenzen bemerkbar, die auf eine Erneuerung der Kunst drängten. Die fortschrittlich denkenden Künstler begehrten auf gegen den Historismus, den immer wieder aufgewärmten Stil vergangener Zeiten. Modern, neu, frei, antihistorisch und antitraditionell sollten die künstlerischen Hervorbringungen sein. Der gesamte Lebensbereich des Menschen sollte mit Kunst aufgewertet werden und deshalb wandten sich die Jugendstilkünstler vor allem dem Kunstgewerbe zu. Möbel, Glas, Keramik, Edelmetalle, Textilien, Schmuck u.a.m. entstanden in neuen Formen und mit einer noch nie zuvor gesehenen Ornamentik in schwungvollen Linien. Jedes Land hat seine individuellen Ausdrucksformen kreiert. Der französische Art Nouveau ist eine der schillerndsten, üppigsten Facetten, die dieser Stil hervorgebracht hat.




Louis Majorelle, Nenuphar-Leuchte, Nancy (Louis Majorelle, Nenuphar-Leuchte, Nancy)
René lalique, Schmuckkamm (René lalique, Schmuckkamm)



Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.