/ Kursdetails

222A620 Die "Deutsche Eiche" - eine Münchner Institution

Kurstag Mo., 17.10.2022
Uhrzeit 09:30 Uhr - 12:30 Uhr
Dauer 1x
Kursgebühr 12,00 €

Die "Deutsche Eiche" in der Reichenbachstraße ist ein Gasthaus, Hotel, Sauna, Dachterrassen-Bar - und eine Institution. Seit über 150 Jahren gibt es sie, und hier haben sich aufregende Lebensgeschichten abgespielt. Was macht den sagenumwobenen, schillernden Charakter dieses Traditionshauses aus, das zugleich einer der ältesten Treffpunkte der Schwulenszene in München und der Münchner Kulturschaffenden ist?
Der Inhaber Dietmar Holzapfel: "Die Deutsche Eiche hat viel Geschichte, von Ludwig II., über Hitler, über die Tänzer des Gärtnerplatztheaters, Ernst Craemer, John Cranko, Rainer Werner Fassbinder, Freddie Mercury, aber auch AIDS und dann die Rettung des Hauses durch uns im Jahre 1993..."
Er vermittelt uns einen Blick hinter die Kulissen und die groß ausgebaute Saunalandschaft über vier Etagen (und fünf Flurnummern). Den krönenden Abschluss bildet der herrliche Blick vom Dach dieser weltbekannten Szene-Hochburg.
Gut zu wissen: in der Nähe vom Gärtnerplatz - Nähe S-Bahn Isartor; Straßenbahn 16 und 18




Dozent(en)

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.



Termine

Datum
17.10.2022
Uhrzeit
09:30 - 12:30 Uhr
Ort
Treffpunkt: Hotel "Deutsche Eiche", Reichenbachstr. 13