/ Kursdetails

222K162 Flanieren durch das malerische Haidhausen - das Franzosenviertel.

Kurstag Fr., 21.10.2022
Uhrzeit 11:00 Uhr - 13:00 Uhr
Dauer 1x
Kursgebühr 16,00 €

Hier gibt es schöne Fassaden und Plätze zu entdecken. Ganz viele Straßennamen erinnern an die Bayrisch-Französische Geschichte und es gibt so manch schöne Geschichte über das Leben früher zu berichten. Doch was kam bei den Leuten hier im Viertel auf den Tisch? Und was haben wir von unseren französischen Nachbarn gelernt? Lassen Sie sich überraschen und fühlen Sie sich an diesem Nachmittag wie Gott in Frankreich!

Der Wiener Platz und seine urigen Marktstandln mit köstlichen Schmankerln mit seinem malerischen Charme zieht Sie in ihren Bann. Hier waren die besten Zithermacherwerkstätten zuhause. Herz dieses Viertels ist der Kriechbaumhof und das Haidhausen-Museum. Lassen Sie sich durch die liebreizenden Straßen und Hinterhöfe treiben. In den ehemaligen Herbergen in der Preysingstr. ist jetzt unter anderem eine Keramikwerkstatt angesiedelt. Das ehemalige Tröpferlbad ist ein historisches architektonisches Kleinod.

Ein sehenswertes Bauwerk ist die alte Haidhauser Kirche mit anmutender Atmosphäre. Ein sehr beliebter Biergarten ist der Hofbräukeller in Nähe des Denkmals von Franz von Kobell, Erfinder des Brandner Kaspar. Entdecken Sie das malerische Architekturensemble das unter Denkmalschutz steht, wo der Maler Eduard Theodor Ritter von Grützner wohnte.

Steigen Sie hinab in historische Katakomben, wo heutzutage Kultureinrichtungen beheimatet sind. Eine Augenfreude ist eine Trambahnfahrt mit der Linie 19, die Volksmusiker "Weiß Ferdl" in den 50 er Jahren in einem Lied gewürdigt hat. Erfahren Sie, welcher Gitarrist von einer bekannten deutschen Rockband ein Gitarrengeschäft in diesem Viertel hat.

Erfahren Sie von der einstigen Schülein Brauerei und die Entstehung der Biergärten sowie von den ehemaligen Bierkellern und dem einstigen Gasthof zum Hotter, wo es die besten Fleischpflanzerl gab. Desweiteren von der ehemaligen Privatstraße, die einem Grafen und ranghöchsten Beamten gehörte.

Besuch eines gemütlichen Kultlokals seit über 100 Jahren.






Termine

Datum
21.10.2022
Uhrzeit
11:00 - 13:00 Uhr
Ort
Treffpunkt: Valentinhaus, Zeppelinstr. 8