222A633 Umweltfreundliche Wärme – Geothermieanlage Freiham

Kurstag Mi., 07.12.2022
Uhrzeit 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Dauer 1x
Kursgebühr 12,00 €
Bitte mitbringen Bitte beachten: Aufgrund des Führungsweges bitten die Stadtwerke München, dass die Besucher festes Schuhwerk ohne Absatz tragen und wetterfeste Kleidung.

Nachhaltige Energiesysteme, so auch die oberflächennahe Geothermie, leisten als eine Form der regenerativen Energieerzeugung einen wesentlichen Beitrag zur Reduktion des CO²-Ausstoßes und somit zur Klimaverbesserung.
Wenn man von Germering nach München fährt, fällt seit einigen Jahren ein markantes Bauwerk auf der rechten Seite ins Auge. Die Geothermie Freiham ist das erste Element der SWM Fernwärme-Vision. In 3000 Meter Tiefe befindet sich die "Energiequelle" für das umweltfreundliche Heizwerk: Seit Herbst 2016 deckt es die Grundlast des Wärmebedarfs des neuentstehenden Stadtteils Freiham sowie benachbarter Gebiete im Münchner Westen ab. Hierzu wurden zwei Bohrungen mit 2568 m und 3132 m Bohrlochlänge niedergebracht und ca. 90 °C heißes Wasser erschlossen; dieser riesige Vorrat an heißem Wasser ist nun ständig verfügbar, unabhängig von Klima, Tages- oder Jahreszeit.
Erfahren Sie Wissenswertes über das Konzept "SWM Fernwärme Vision", nach dem bis 2040 die Fernwärme komplett aus regenerativer Energie gewonnen werden soll. Eine Vertreterin der Stadtwerke München führt Sie durch die Anlage und erklärt anschaulich und kurzweilig die Funktionsweise.

Gut zu wissen: Mit der S-Bahnlinie S8 Richtung Herrsching bis Haltestelle Freiham, von hier nur ein paar Minuten zu Fuß.






Termine

Datum
07.12.2022
Uhrzeit
17:00 - 19:30 Uhr
Ort
Treffpunkt: Bodenseestrasse, Ecke Hans-Steinkohl-Strasse, 81245 Mü