Karriere & Medien / Kursdetails

211DB300 Special: Visual Basic - Excel-Programmieren mit VBA Einstieg

Zeitraum , - ,
Uhrzeit 00 Uhr - 00 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursgebühr 210,00 €

Dieser Kurs wird in Form eines klassischen Fernstudiums angeboten. Sollten Sie Interesse haben, organisieren wir gerne einen sinnvollen Austausch mit der Kursleitung.
"VBA" - Visual Basic for Applications (VBA) ist eine Skriptsprache für die Steuerung von Abläufen der Microsoft-Office-Programmfamilie. Sie wurde aus dem von Microsoft entwickelten BASIC-Dialekt Visual Basic (VB) abgeleitet. Mit VBA lassen sich verschiedenste Arbeitsabläufe bei den MS Office-Programmen optimieren und erheblich rationalisieren.
Teilnehmerinformation zum Ablauf eines Programmierfernkurses
Bitte lesen Sie die folgenden Informationen zum Ablauf sorgfältig durch. Wenn dieser zusagt, reicht Ihnen ein
täglicher Arbeitsaufwand von etwa 1 h zu beliebiger Uhrzeit, 7 Tage beim Schnupperkurs und 21 Tage beim
VBA- und beim C-Kurs.
Der ganze Lernprozess findet bei Ihnen zu Hause statt. Sollten sich wieder erwarten Probleme
nicht anders lösen lassen, gibt es die Möglichkeit zu einem Treff z. B. an der VHS oder in München.
Der Starttag wird in Absprache mit Ihnen im VHS-Semester festgelegt. Zu Beginn erhalten Sie Startmaterial,
beispielsweise beim C-Kurs eine Entwicklungsumgebung (IDE) zur Installation auf Ihrem Windows-PC
und ein Manuskript. Das anschließende fortlaufende Verteilen von Übungen und die Kommunikation erfolgen
mit E-Mails oder per VHS-Cloud.Tag für Tag lernen Sie in täglichen Portionen mit kleineren Übungen. Es ist wichtig, dass Sie die Übungen selber nachprogrammieren, ihre Fehler möglichst selber finden, diese beheben, kleine Weiterentwicklungen programmieren und dabei Erfolgserlebnisse haben.
Jeden Tag zu einer festen Zeit - zunächst vorgesehen ist zwischen 18:00 und 19:00 - werden aufgetauchte
und an mich gesendete Fragen von mir beantwortet, die nächste Lernportion wird übergeben und mitgeteilt,
welche Seiten im Manuskript dazu gelesen werden sollen.
Es ist wichtig, diesen Ablauf einzuhalten und durchzuhalten. Zu einem baut vieles aufeinander auf. Zum
anderen kann ich als Kursleiter wegen anderer Verpflichtungen nicht zu jedem Zeitpunkt erreichbar sein.
Wenn notwendig, kann eine mehrtägige Pause vereinbart werden. Über mehr als eine oder höchstens zwei
zusätzliche Wochen sollte sich ein Kurs aber nicht hinziehen.
Kursinhalt:
Sie lernen, wie man mit Hilfe der in Excel integrierten Programmiersprache VBA neue Tabellenfunktionen und
Makros (beliebig komplexe und auch ganz neue Arbeitsabläufe) programmiert. Profitieren Sie von erheblicher
Rationalisierung und stets fehlerfrei erzeugten Arbeitsergebnissen!
Zeitaufwand: Zuhause 21 Tage zu je etwa 1 Stunde. Beginn nach Vereinbarung. Schluss inklusive eventueller Pausen nach spätestens 5 Wochen.
Begleitmaterial: Der Kurs baut auf der in Excel vorhandenen VBA-Hilfe auf, die jedem Fachbuch überlegen ist. Ergänzend werden tabellarische Übersichten und Übungsaufgaben ausgeteilt.
Voraussetzung: gute Grundkenntnisse Excel






Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.