vhs.digital / Kursdetails

232AD003 Digital Memory - Wie verändert sich unsere Erinnerungskultur durch die Digitalisierung?

Kurstag Mi., 18.10.2023
Uhrzeit 19:00 Uhr - 20:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Kerngebühr 0,00 €

Erinnerungskultur lebt von der Begegnung mit Zeitzeugen, weil sie zeitgeschichtliche Zusammenhänge ganz anders begreifbar machen als Geschichtsbücher und Dokumentationen. Was aber tun, wenn Zeitzeugen altersbedingt ihre Geschichten nicht mehr vermitteln können? Hier können digitale Technologien virtuelle Zwillinge erschaffen, die mittels Extended Reality (XR) realitätsgetreue Interaktionen mit virtuellen Zeitzeugen ermöglichen.
Wie kann digitale Technologie eingesetzt werden, um Geschichte zu vermitteln? Wie verändert sie unsere Erinnerungskultur? Welche Chancen bieten digitalgestützte Erinnerungsformen; wo stoßen sie an Grenzen? Diskutieren Sie mit uns und unseren Expert*innen am 18. Oktober über Pro und Contra von virtuellen Erinnerungspraktiken.




Dozent(en)

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.



Kursort

Digitales Lernen, Lernort von zuhause




Termine

Datum
18.10.2023
Uhrzeit
19:00 - 20:00 Uhr
Ort
Digitales Lernen, Lernort von zuhause