/ Kursdetails

202K001 eine unterhaltsame Menschheits-Bier-Geschichte mit Gerald Huber (Texte) und Maria Reiter (Akkordeon)

Beginn Sa., 10.10.2020, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 19,00 €
Dauer 1x
Kursleitung Maria Reiter
Gerald Huber

"Grad schön ist‘s, wenn‘s gärt!", haben sich die ersten Menschen gedacht und die Damen und Herrn Götter gute Leut sein lassen. Schließlich ist das Bier nirgendwo anders erfunden worden als im Paradies - Tatsache! Aber noch viel mehr geistig und körperlich Nahrhaftes gibt’s aufzutischen vom flüssigsten und tiefgründigsten aller Grundnahrungsmittel.
Beispielsweise, warum es das Bier ohne Religion und die Religionen, ohne Bier nicht gäb. Warum es schlecht war, wenn den ersten Brauern die Spucke weggeblieben ist, warum die Babylonier schon vor den Bayern die Kellnerin kultisch verehrt, wie die Griechen ihr Bier mit Strohhalm genossen und sich die Ägypter mit Hilfe des Gerstensafts unsterblich gemacht haben.
Das und viel mehr Wissenswertes von A wie Adam bis Z wie Zapfhahn erfahren Sie in dem bühnenwirksamen Bierspektakel, bei dem der bekannte Radio- und Fernsehjournalist und GeschichteErzähler Gerald Huber und die unnachahmliche Akkordeonvirtuosin Maria Reiter alle sprachlichen und musikalischen Register ziehen. Ihnen gelingt das Kunststück, sich gemeinsam mit dem Publikum aufzuschwingen in göttlich unterhaltsame Höhen, nicht ohne auf dem unterhaltsamen Boden der Tatsachen zu bleiben. Oder hätten Sie gewusst, dass die Maßkrüge schon immer heilig waren? Dass das Brot vom Bier und die Olympischen Spiele vom Oktoberfest abstammen, ja sogar das ganze Leben von Anfang an als Kirchweih gedacht war? Sie sollten dieses bayerisch berauschende Bier-Hochamt unbedingt mitfeiern. Helles Lujah!

Anmeldung nur jeweils (mindestens) paarweise bzw. Begleitung möglich.
(Entsprechend der aktuellen Hygienebedingungen können so statt 190 Personen 60 Personen die Veranstaltung besuchen - bei Einzelanmeldungen könnten nur 30 Personen daran teilnehmen.)
Kartenvorverkauf: vhs Olching, Bibliothek Olching
VVK 19,00 €, Restkarten an der Abendkasse: 21,00 €.
Einlass ab 18:30 Uhr





Termine

Datum
10.10.2020
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Hauptstr. 68, KOM, Gretl Baur Saal