Grußwort Frühjahr 2018

Spanien im Wandel

Spanien, eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen, ist ein Land mit atemberaubenden Landschaften und Städten, faszinierenden Traditionen und einer Vielfalt an kulinarischen Genüssen. Es ist ein Land mit einem besonders beeindruckenden kulturellen Erbe und mit ganz unterschiedlichen Regionen, die sprachlich ihre Eigenheiten haben. Das Land der großen Konquistadoren, der großen Künstler und Gelehrten ist aber auch ein Land im Wandel, das gerade eine Zerreißprobe erlebt!

Die gegenwärtige Situation in Spanien ist bezeichnend für Unabhängigkeitsbestrebungen in Europa; sie sind nicht neu, finden aber immer mehr Zuspruch. Die politische Entwicklung in Katalonien zeigt, wie wichtig es in jedem Land ist, im Dialog mit allen Bevölkerungsgruppen zu bleiben. Was bedeutet dieses Kräftemessen zwischen Menschen aus ein und demselben Land? Welche politischen und ökonomischen Konsequenzen rufen separatistische Bewegungen in einem Land und in der europäischen Union hervor? Könnten sie in Europa Schule machen? In Korsika? Oder im Baskenland? Die Geschehnisse in Spanien werfen viele Fragen auf, die wir nur begrenzt beantworten können.

Mit unserem Programmschwerpunkt „Spanien“ versuchen wir einige Erklärungen zu geben. Selbstverständlich vergessen wir dabei nicht, auf die großartige Kultur dieses Teils der iberischen Halbinsel, auf die leckeren Tapas und die Schönheit der spanischen Sprache einzugehen.

Im Namen des Vorstands und unserer Mitarbeiterinnen wünsche ich Ihnen bereichernde und anregende Stunden in unseren Veranstaltungen und Kursen und bedanke mich sehr für Ihr Vertrauen und Ihre Treue zu unserer Volkshochschule!

Hélène Sajons
Ehrenamtliche Vorsitzende der Volkshochschule Olching

                                                                   

                        Metropolis/Madrid             Kathedrale/Sevilla             Kirche bei Terrassa/Katalonien