Hochbeetprojekt in der Bremer Innenstadt

Vortragsforum: Urban Gardening - Gärtnern in der Stadt auf kleinstem Raum - Vortrag am Donnerstag, 21. Februar


Vielleicht haben Sie sich schon gewundert, warum seit Frühjahr 2018 Früchte, Gemüse und Kräuter statt Blumen in den Trögen vor dem Olchinger Rathaus wachsen. Wir sind jetzt auch "Essbare Stadt" und folgen damit dem weltweiten Trend, die Städte mit Lebensmitteln zu begrünen.

Urban Gardening erfreut sich wachsender Beliebtheit und die Erscheinungsformen sind vielfältig: Auf Verkehrsinseln wachsen Wildblumen, an Hauswänden Trauben, Dächer werden begrünt, Brachflächen am Stadtrand in Gemeinschaftsgärten umgewandelt. Jeder kann dazu beitragen und teilhaben! Warum hängen Sie statt Geranien nicht mal duftende Kräuter oder leuchtendrote Erdbeeren zum Naschen ans Balkongeländer? Erfreuen Sie sich an knackigen Äpfeln oder frischem Salat auf der Terrasse. Und sogar für eine kleine schattige Ecke lässt sich das passende Pflänzchen finden. Besser als frisch geerntet geht einfach nicht!

Dozentin Christine Weiß gibt in ihrem Vortrag Tipps und Anregungen.


Vortrag mit Anmeldung

Anmeldung zum vortrag H200

Donnerstag, 21. Februar 2019, 19:30- 21:00 Uhr, vhs Olching, Seminarraum1,  Hauptstr. 82, Olching
Restkarten an der Abendkasse


Zurück