Kultour: Der Tod und das Mädchen und was hat das mit Goethes Werther zu tun? am Freitag, 07.08.


Der tragische Fall Fanny von Ickstatt - Sie war schön, gebildet, schrieb seit ihrer Kindheit, konnte am Klavier phantastisch improvisieren, kam aus bestem Hause, war unkonventionell und -- verliebt!

Am 14. Januar 1785 bestieg sie den Nordturm des Domes und stürzte sich hinunter.
Wir rollen die Hintergründe auf: die spannende Geschichte der adeligen Ickstatts, das Leben einer Patchwork-Familie im 18. Jahrhundert zwischen Aufklärung und Aberglaube, das Schicksal einer hochbegabten Jugendlichen, die Rolle von Kirche und Gesellschaft sowie das Netz interessanter Persönlichkeiten im Hintergrund: Goethe, Mozart, Schubart.

>>> hier geht´s direkt zur Anmeldung >>>

 

 


Zurück