201A551 Interstellare Fremdlinge dringen ins Sonnensystem ein

Beginn Di., 24.03.2020, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung Andreas Müller

Vom Virenangriff zu den interstellaren Eindringlingen
Die Astronomen staunten nicht schlecht, als sie im Oktober 2017 ein superschnelles, durch das Sonnensystem vagabundierendes Objekt aufspürten: 1I/‘Oumuamua. Sein hawaiianischer Name bedeutet "Botschafter" und genau das ist er auch, ein Sendbote aus einer fremden Welt. Denn der Asteroid kam aus einem anderen Sonnensystem zu uns.
Vor einiger Zeit wurden Spekulationen laut, dass es ein Raumschiff einer außerirdischen Intelligenz gewesen
sein könnte.

Astrophysiker Dr. Andreas Müller, Chefredakteur der Zeitschrift "Sterne und Weltraum" stellt Oumuamua
und ein zweites Objekt dieser Art, 2I/Borisov, vor, das mittlerweile entdeckt wurde.
Woher kommen die interstellaren Eindringlinge und welche Eigenschaften haben sie?



Kurs abgeschlossen

Kursort

Internet




Termine

Datum
24.03.2020
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Digitales Lernen, Lernort von zuhause