Gesellschaft / Kursdetails

172A053 Jüdische Synagoge am Jakobsplatz

Beginn Di., 05.12.2017, 18:00 - 19:15 Uhr
Kursgebühr 11,00 €
Dauer 1x
Kursleitung Hans-Werner Dünnebacke

Wer dieses Gotteshaus auch von innen besichtigen konnte, wird sicherlich eine gelungene Architektur bestätigen. Großzügig, hell und freundlich der Eingang durch das Gemeindezentrum, notwendig beklemmend und erschütternd der Gang vorbei an den Tafeln der 4300 Münchner Opfer des Nationalsozialismus und beeindruckend die Ausstattung dieses Gebäudes. Die Führung ist geprägt durch Kenntnis und glaubwürdig vollzogener Vergebung mit klarem Blick auf eine gemeinsame Zukunft.
Bitte Ausweis mitbringen. Die Herren werden um eine Kopfbedeckung gebeten. Der Eintritt von € 5.- ist in der Kursgebühr enthalten.
Anmeldeschluss: 22.11.2017
Treffpunkt: 18:00 Uhr vor der Synagoge am Jakobsplatz, S-Bahn Marienplatz



Warenkorb
Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
05.12.2017
Uhrzeit
18:00 - 19:15 Uhr
Ort
Synagoge am Jakobsplatz, S-Bahn Marienplatz