Kursdetails
Kursdetails

241A056 Kulturelle Brücken in Europa. Adel aus Böhmen und Mähren nach 1945

Der Vortrag beleuchtet das Leben und Engagement ausgewählter Persönlichkeiten aus den Reihen des böhmischen und mährischen Adel: von Johanna von Herzogenberg, Karl Schwarzenberg, Pater Angelus Waldstein-Wartenberg OSB, Nikolaus Lobkowicz, Franz Schwarzenberg, Richard Belcredi, Ferdinand Kinsky, Daisy Waldstein-Wartenberg und Familie Thun.

Sie engagierten sich nach ihrer Vertreibung oder Flucht ins Exil nach 1945 für die deutsch-tschechischen Beziehungen, sorgten dafür, dass das gemeinsame Kulturerbe nicht vergessen wird und unterstützten Landsleute, auch diejenigen, die hinter dem Eisernen Vorhang blieben.

Neben den Biografien und Aktivitäten der Persönlichkeiten werden auch die Hintergründe des Engagements, die sich aus der Einstellung des Adels zum Eigentum, zum Kulturerbe, zur Nation, aber auch aus der christlichen Weltanschauung ergeben, sowie der geschichtliche Kontext vorgestellt.

Kursort

Seminarraum 1

ist barrierefrei

Adresse: Hauptstr. 82
82140 Olching


Termine zum diesen Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
02.05.2024
Uhrzeit:
19:30 - 21:00 Uhr
Wo:
Hauptstr. 82, vhs Olching, Seminarraum 1