Kursdetails
Kursdetails

241A003F Prag als literarischer Schmelztiegel Europas

Bis in die frühen 1920er Jahre wurde Prag als eines der herausragenden Zentren der deutschsprachigen Literatur betrachtet, wobei Persönlichkeiten wie Kafka, Rilke und Werfel als stellvertretend gelten können. Gleichzeitig florierte eine kraftvolle tschechische Literaturszene, die maßgeblich von Jan Neruda geprägt wurde. Lassen Sie uns einen Blick auf diese zweisprachige Literaturstadt werfen, in der schon immer unterschiedliche Kulturen aufeinander trafen.

Kursort

Kleiner Saal

ist barrierefrei

Adresse: Hauptstr. 82
82140 Olching


Termine zum diesen Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
29.04.2024
Uhrzeit:
10:00 - 11:30 Uhr
Wo:
Hauptstr. 82, vhs Olching, Kleiner Saal