Unterwegs & Specials / Kursdetails

201K005Z "Der Hexer und die Henkerstochter" - Literarischer Spaziergang auf den Spuren des Romans

Beginn Sa., 17.10.2020, 10:15 - 13:15 Uhr
Kursgebühr 34,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung Oliver Pötzsch

1666: Der Schongauer Medicus Simon und seine Frau Magdalena, die Tochter des Henkers, brechen zu einer Wallfahrt ins Kloster Andechs auf. Dort lernt Simon den mysteriösen Frater Virgilius kennen, der Uhrmacher und Erfinder ist. Simon ist fasziniert von den unheimlichen Automaten, die Virgilius erschaffen hat. Als der Frater verschwindet und sein Labor zerstört wird, ahnt Simon Böses und ruft Jakob Kuisl, den Schongauer Henker herbei. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche - nach einem wahnsinnigen Mörder...

Oliver Pötzsch wandert mit uns auf den Spuren der Henkerstochter und gibt uns einen faszinierenden Einblick in die Zeit des Mittelalters. Anschaulich und spannend zeigt er uns Schauplätze des Romans "Der Hexer und die Henkerstochter", der sich rund um Andechs abspielt.

Ablauf:
- Literarischer Spaziergang rund um Andechs mit Oliver Pötzsch
- optional Kirchenführung Kloster Andechs mit Elfi Kordwig (D3024)
Aus organisatorischen Gründen kann sich die Reihenfolge der beiden Führungen noch ändern.

Der Spaziergang dauert ca. 1,5 Std. Ein bisschen Fitness wird vorausgesetzt (am Ende der Wanderung gibt es einige Treppen zu bewältigen)
Bitte mitbringen: Festes Schuhwerk und Regenbekleidung. Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt. Hunde sind nicht erlaubt.




Termine

Datum
17.10.2020
Uhrzeit
10:15 - 13:15 Uhr
Ort
Treffpunkt: Parkplatz Kloster Andechs, Selbstanreise